Home | Gästebuch | Kontakt | Über den Autor | Impressum Letztes Update: 05.03.2012
 





Sie befinden sich hier: HomeAnhangLinks zu Debussy
Links zu Debussy
Auf dieser Seite finden sich Links, die sich mit Debussy, seiner Musik und seiner Zeit befassen. Links zu Seiten, die sich mit speziellen Aspekten seiner Werke, Hintergründen oder weiterführenden Bereichen beschäftigen, finden sich jeweils am Ende der entsprechenden Seite. Falls einzelne Links nicht mehr funktionieren, bitte ich um eine kurze Nachricht.
Bitte beachten Sie, dass sich alle Links mittels Javascript in einem neuen Browserfenster öffnen.
Impressionismus
Claude Debussy
Es gibt einige Webseiten, die sich mit Debussy auf kompetente Weise befassen. Allerdings hat das deutschsprachige Netz in dieser Hinsicht außer Wikipedia nicht viel anzubieten. Auch im französischsprachigen Teil des weltweiten Webs finden sich nicht viele Würdigungen dieses Komponisten.
  • Beim deutschen Wikipedia findet sich eine sehr ausführliche Würdigung Debussys, die sein Leben biographisch erfasst und die wichtigsten Werke beschreibt. Es findet sich auch ein Werkkatalog, Zitate, Links und vieles mehr.
Debussys Klavierwerke
  • Claude Debussy and the Javanese Gamelan von Brent Hugh ist eine in englisch abgefasste Seite, die die Einflüsse der javanischen Gamelanmusik sowohl auf Debussys Denken und Fühlen als auch auf seine Musik beschreibt. Anschaulich gemacht werden die Einflüsse an vielen konkreten Beispielen aus Debussys Klavierwerken, vor allem "Pagodes" und "Pour le Piano".
  • Auf Steve's Debussy Page findet man vor allem interpretatorische, atmosphärische und auch analytische Bemerkungen zu einigen von Debussys Klavierwerken. Die Liste wird laut Ankündigung noch erweitert werden. Ein umfangreiches, auf englischsprachige Bücher beschränktes Literaturverzeichnis ist auch vorhanden.
  • How to teach and play Debussy ist ein 1932 von Maurice Dumesnil veröffentlichter Aufsatz, der sich mit der Frage beschäftigt, wie man Debussys Klaviermusik spielen muss, damit man den Intentionen des Komponisten gerecht wird. Er nimmt viele Beispiele aus Debussys Werken zum Anlass, um detailliert auf die nötige Technik einzugehen.
Noten
CD-Kritiken
  • Ausführliche CD-Kritiken, zu vielen CDs mit Orchesterwerken, Klavierwerken, Kammermusik, Liedern, und zu "Pelleas et Mellisande" finden sich bei der Zeitschrift www.rondomagazin.de.

150. Geburtstag
am 22. August 2012 wäre Claude Debussy 150 Jahre alt geworden.

04.03.2012:
Redesign
Nach anderthalb Jahren im neuen Design gab es einige optische Korrekturen.

Sie sind Besucher
GOWEBCounter by INLINE
seit dem 24.01.2000

neu: 31.08.2010
Debussy und seine Zeit: Das Paris im 19. Jahrhundert, in dem Debussy lebte.

neu: 27.08.2010
Eine neue Seite über das Lied Romance (L'âme évaporée et souffrante).




© 2012 by Jochen Scheytt
All rights reserved. Unauthorized usage or publication of any written contents on these pages is forbidden.

Gästebuch | Kontakt

Hier geht's zu den anderen Bereichen meiner Homepage:
Zur Startseite
zu den Popsongs-Seiten | zu den Al-Jarreau-Seiten | zur Minstrel Show
zu: Liverpool - auf den Spuren der Beatles