Home | Gästebuch | Kontakt | Empfehlung | Über den Autor | Impressum | Letztes Update: 11.03.2012

Wuschel

Diese Seite ist Wuschel, unserem West Highland Terrier gewidmet. Wuschel, eigentlich eine Hundedame, wird oft auch Wuschi gerufen. Sie ist inzwischen schon stolze 14 Jahre alt. Trotz ihres fortgeschrittenen Hundealters erreicht sie bei der Verfolgung von Katzen durchaus noch respektable Geschwindigkeiten. Sonst ist die sportliche Fortbewegung nicht unbedingt die von ihr bevorzugte. Böse Zungen reden sogar von Spazierenstehen...

Wuschel als junger Hund
Wuschel ist vollwertiges Mitglied der Familie, wenn auch nur am unteren Ende der Familienhierarchie. Gelegentliche Versuche, diese Hierarchie zu ihren Gunsten zu verändern, müssen energisch bekämpft werden. Wuschel ist intelligent (was, glaube ich, jeder über seinen Hund sagt) und kann etliche Kunststücke, z.B. alleine bleiben (ganz wichtig), eine Rolle seitwärts (auch nicht unwichtig) und Pfötchen geben. Letztere allerdings nur gegen adäquate Belohnung in Form von Wurstwaren.
Im Übrigen ist Wuschel ein Rassehund, was man ihr auf manchen Bildern (z.B. untenstehendes Bild) nicht gleich so unbedingt ansieht. Ihr eigentlicher Name ist "Mable of Owlwood". Diese adlige Herkunft hindert sie allerdings nicht daran, bei lautem Klavierspiel entsetzlich jaulende Töne von sich zu geben - ob Ausdruck der Begeisterung oder Beschwerde über mangelndes musikalisches Niveau bleibt ihr Geheimnis.

Wuschel mit deutlich zum Ausdruck gebrachtem
Protest gegen das ewige Fotografiertwerden
Nachtrag: Unsere Wuschi musste leider am 24. Februar 2003 in hohem Hundealter eingeschläfert werden. Sie wird in unseren Herzen weiterleben.



















































© 2012 by Jochen Scheytt
All rights reserved. Unauthorized usage or publication of any written contents on these pages is forbidden.

Empfehlung | Gästebuch | Kontakt

Hier geht's zu den verschiedenen Bereichen meiner Homepage:
Zur Startseite
zu den Debussy-Seiten | zu den Popsongs-Seiten
zu den Al-Jarreau-Seiten | zur Minstrel Show
zu Liverpool und die Beatles - Ein Reisebericht