Popsongs und ihre Hintergründe

Eagles

Eagles: Hotel California

Jahr: 1976

Kommen Sie mit auf eine Reise zum Hotel California - zumindest virtuell...


Waren Sie schon mal im Hotel California? Wenn nicht, dann haben Sie immer noch die Gelegenheit. Dazu müssen Sie eine kleine Reise nach Mexiko antreten, in das kleine Dorf Todos Santos nicht weit von der Pazifikküste etwa eine Autostunde südlich von La Paz. Dort ist es zu finden. Das behauptet jedenfalls Ray di Genaro, der das Hotel bis 2001 besessen hat. Gekauft hat er es 1986, und er sagt, Einheimische hätten ihm erzählt, dass das Hotel das berühmte sei, von dem die Eagles gesungen hätten. Damals, in den Siebzigern sei das Hotel ein etwas heruntergekommenes Etablissement gewesen, das hauptsächlich von Hippies frequentiert worden sei. Don Henley, der Drummer der Eagles, sei auch darunter gewesen. So die Einheimischen.

Wenn Sie jetzt gedanklich schon die Flugtickets buchen (sind heutzutage ja unschlagbar billig), dann muss ich Sie leider enttäuschen. Haben Sie das wirklich geglaubt? Dann geht es Ihnen wie vielen Menschen auf dieser Erde, die sich einfach nicht damit abfinden können, dass es dieses Hotel California einfach nicht gibt.

Es ist, wie wenn es nicht ausreichen würde, dass das Hotel nur im Song, in der Fantasie existiert. Man muss es doch irgendwie anfassen können, fasslich machen, berühren. Man ist erst zufrieden und glücklich, wenn man es mit eigenen Augen gesehen hat, mit den eigenen Händen gefühlt, und wenn möglich, irgendein Handtuch mitgehen lassen hat :-).

Sie fragen sich, woher weiß der denn das schon wieder alles? Um ehrlich zu sein, ich bin nicht nach Todos Santos gereist um dort vor Ort nachzurecherchieren und die Einheimischen nochmal ihre Geschichte erzählen zu lassen. Das haben schon andere vor mir gemacht. Unter anderem ein gewisser Joe Cummings, ein Autor von Reiseliteratur, der der Sache 1997 auf den Grund gehen wollte. Er faxte schließlich Don Henley direkt an, und erhielt sogar eine prompte Antwort.

Die können Sie unter Todos Santos Pages - Don Henley Fax selbst nachlesen. Der Kernsatz ist sicherlich der: "Ich kann Ihnen uneingeschränkt versichern, dass weder ich noch irgendjemand der anderen Bandmitglieder irgendeine Art der Verbindung, sei es geschäftlich oder privat, mit diesem Hotel hatten." Don Henley stellt weiter eine Vermutung an, die nicht ohne Grundlage sein dürfte: "So weit wir wissen, wurde das Hotel, von dem Sie sprechen, erst eingerichtet, nachdem unser Song "Hotel California" populär geworden war. Es scheint eher ein offensichtlicher Versuch zu sein, aus der Popularität des Songs Kapital zu schlagen."

So weit Don Henley. Ich denke dass der Versuch erfolgreich war, nicht nur für das Hotel, sondern auch für Todos Santos. Was in den Siebzigern noch ein unbedeutendes Nest am Fuße der Sierra de la Laguna war, wird auf der Webseite heute als "Ziel für Touristen und Ruheständler, Heimat zahlreicher Kunstgalerien, Künstlern, feinen Restaurants und eleganten Hotels" beschrieben. Nachzulesen unter Todos Santos Pages - Hotel California. Eine bessere Publicity hätte man sich für ein Provinzkaff wahrscheinlich nicht ausdenken können.

Bleibt die Frage, wie der Liedtext dann zu deuten ist, wenn das Hotel gar nicht reell ist. Ist es überhaupt ein Hotel oder nur ein Symbol für eine tieferliegende Bedeutung? Eine Interpretation des Liedtextes würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Allen Enttäuschten sei versichert: auch eine noch so lange Interpretation würde nicht die wahre Bedeutung offenlegen. Die bleibt verborgen, und genau diese Rätselhaftigkeit, die uns spekulieren lässt, ist der Nährboden für die Faszination von "Hotel California". Auch heute noch, nach fast 30 Jahren.

Ach ja, so als Nachtrag. Wer kann, schaue und höre die "Hotel California"-Liveversion der Eagles von der "Hell Freezes Over"-Tour. Gibt's als DVD und lohnt sich!

© 2004 by Jochen Scheytt

Album: Hotel California
Veröffentlichung: Dezember 1976
Jochen Scheytt
ist Lehrer, Pianist, Arrangeur, Autor und unterrichtet an der Musikhochschule in Stuttgart und am Schlossgymnasium in Kirchheim unter Teck.
Alle Texte auf dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einwilligung verwendet werden. - All rights reserved. Unauthorized usage or publication of any written contents on these pages is forbidden.